Vergesellschaftungsservvice

Rennmäuse sind sehr soziale Tiere und benötigen für ein zufriedenes Leben einen Artgenossen.

Der Mensch kann den Artgenossen in keinster Weise ersetzen!

 

Ich habe in über 15 Jahren Rennmaushaltung viele Vergesellschaftungen durchführen müssen und stehe euch diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 


In der Regel kann jeder Rennmaushalter eine Vergesellschaftung selbst durchführen. Gerne berate ich euch individuell und stehe euch bei der Vergesellschaftung mit einem Tier aus meiner Zucht zur Seite.

 

Traut ihr euch in keinem Fall eine Vergesellschaftung zu, übernehme ich Diese unter folgenden Bedingungen:

Vorraussetzungen

1.Kapazität

Zum Schutz meiner eigenen Tiere findet eine Vergesellschaftung mit einem fremden Tier oder einem Tier was bereits unser Haus verlassen hatte, im Quarantänebereich statt.

Es ist somit vorab zu klären, ob zum gewünschten Zeitraum, Platz vorhanden ist.

 

2. Gesundheit

Die zu vergesellschaftenden Rennmäuse müssen im einwandfreien Zustand sein.

Um das Einschleppen von Endoparasiten zu vermeiden muss von eurem Tier vorab eine Kotprobe bei eurem Tierarzt abgegeben werden, ist die Untersuchung negativ, muss der tierärztliche Befund mitgebracht werden. 

Ist der Befund positiv muss eure Rennmaus vorab gegen die Parasiten behandelt werden.

 

3. Rennmaus

Wir übernehmen keine Fremd x Fremd Vergesellschaftungen.

 

4. Kosten

 

 

Die Kosten für eine Vergesellschaftung variieren normalerweise, da vorab nicht einzuschätzen ist wie viel Zeit die jeweiligen Tiere benötigen.

Ich habe mich jedoch für eine Pauschale von 20€ entschieden.

Diese müssen bei Abgabe eurer Rennmaus mitgebracht werden. 

Die Pauschale wird nicht zurück gezahlt, sollte der Vergesellschaftungsversuch misslingen, denn der Aufwand bleibt, egal wie es ausgeht.

 

5. Abholtag

Für den Abholtag wird ein fester Termin vereinbart. Wird der Termin nicht eingehalten, fallen pro weiterer Tag der Verpflegung 2,50€ an.

Am Tag der Abholung erläutere ich euch die weiteren Vorgehensweisen, bitte haltet euch strickt daran um die frische Zusammenführung nicht zu gefährden.

 

Vergesellschaftungsmethode

Um das  Tierwohl nicht zu gefährden, vergesellschaften wir ausschließlich mit der Trenngittermethode.

Die Zusammenführung wird individuell durchgeführt, je nach Verlauf der Vergesellschaftung findet Diese auf neutralem Boden, Kleinraum oder im Vergesellschaftungsbecken statt.


Bei weiteren Fragen rund um das Thema Rennmaus stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung, weitere Informationen zum Thema Vergesellschaftung könnt ihr ansonsten unter rennmauszauber.jimdo.com/vergesellschaftung erlesen.